Langlaufski Klassisch Länge berechnen: Mit Rechner & Größentabelle

von | Letzte Aktualisierung

Langlaufski klassisch unterscheiden sich von Skating Ski dadurch, dass sie länger als diese sind. Während Zweite ihren Läufer*innen tendenziell nur bis zu den Achseln reichen sollen, sind beim Classic Langlauf auch Werte bis zu den Schultern gefragt. Das hat zur Folge, dass gerade Anfänger*innen sich pro Langlauf-Technik am besten für je eine Sorte entscheiden sollten. Mit Kombimodellen lässt es sich mit etwas Übung zwar auch durchaus laufen. Trotzdem ist es am besten, wenn Du beide Techniken nacheinander erlernst, um nicht durcheinander zu kommen. Bleibt aber natürlich noch die Frage, woran Du die richtige Langlaufski Klassisch Länge erkennst.

Was Du in diesem Artikel lernst:

  • Wie berechne ich die für mich individuell richtige Länge?
  • An was erkenne ich die passenden Länge für Erwachsene und Kinder?
  • Wie unterscheiden sich die verschiedenen Hersteller?

Was ist die ideale Länge für Anfänger?

Bei der Bestimmung der idealen Länge für Anfänger*innen ist es aufgrund der vielen Parameter nicht möglich, einen ganz konkreten Wert als DEN Anfänger*innenwert schlechthin festzulegen. Wie bereits gesagt, kommen zur Körpergröße in Zentimetern etwa 20 bis 30 Zentimeter dazu, damit die Skilänge passt.

Je höher das Erfahrungslevel, desto länger dürfen die Ski tendenziell sein. Aber auch das ist nur ein grober Richtwert. Deswegen lohnt es sich im Zweifelsfall auch, vor dem Kauf neuer Langlaufski* zunächst einmal ein anderes, etwas längeres oder kürzeres Modell auszuleihen und Probe zu laufen, bevor Du wirklich zugreifst. Und falls Du dazu keine Gelegenheit hast, wirst Du sicherlich von Langlaufexpert*innen bei dir vor Ort kompetent beraten.


Wie berechnet man die Länge bei Langlaufski?

Bei Langlaufski, die bei Touren im klassischen Fahrstil angegangen werden, entscheiden drei wesentliche Parameter über die passende Länge:

  • Die Körpergröße des Fahrers / der Fahrerin: Hier rechnet man als Orientiertungswert mit der Körpergröße +20 bis + 30 cm (je besser du fährst, desto länger sind sie tendenziell). Die Körpergröße ist allerdings nicht ganz so wichtig wie die folgenden zwei Aspekte.
  • Das Gewicht des Fahrers / der Fahrerin:
    • bei Normalgewicht +0 cm
    • bei leichteren Personen -5 cm
    • und bei schwereren Personen +5 cm
  • Der Fahrstil:
    • bei Allroundskis bleibt der Längenwert gleich
    • bei Modellen, die für Rennen genutzt werden, heißt es noch einmal +5 cm

Wie Du siehst, viele potenzielle Unterschiede, sodass es durchaus vorkommen kann, dass zwei gleich große Menschen unterschiedlich lange Klassik Langlaufski benötigen.

Langlaufski Längen Rechner

Deine Körpergröße:

100cm

Anfänger oder Fortgeschritten?
Anfänger (Erwachsene) (+ 20cm)
Fortgeschritten (Erwachsene) (+ 30cm)
Anfänger (Kinder) (+ 10cm)
Fortgeschritten (Kinder) (+ 20cm)

Dein Gewicht:
Sehr leicht (- 5cm)
Normalgewicht (+/- 0cm)
Recht schwer (+ 5cm)

Einsatzgebiete:
Allroundski (+/- 0cm)
Rennski (+ 5cm)

Optimale Langlaufski Länge:
Fischer Langlaufski-Set Comfort Cruiser klassisch + Bindung + Schuhe + Stöcke (L (184 cm Länge - für 80 bis 95 kg))*
  • Modell COMFORT PRO Langlaufski, inklusive montierter TOUR STEP-IN IFP Bindung
  • Fischer XC PRO (Herren) oder XC PRO MY STYLE (Damen) Schuhe - Schuhgröße wählbar
  • verfügbare Schuhgrößen Damen: 37, 38, 39, 40, 41, 42 --------verfügbare Schuhgrößen Herren: 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48
  • Stöcke von Fischer oder Leki: mögliche Längen 125, 130, 135, 140, 145,150,155, 160, 165 cm
  • ----Bitte informieren Sie uns nach dem Kauf über Ihre gewünschte Schuhgröße und die benötigte Stocklänge. Bitte die Schuhe mindestens eine Nummer größer als die normale Schuhgröße wählen...

Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 um 00:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


(Klicken um Infografik zu vergrößern)

Langlauf Infografik

Diese Infografik steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY. Sie darf bei Nennung bzw. Verlinkung der Quelle gerne verwendet werden.

Ist die Ermittlung der Länge bei Herren, Damen & Kindern gleich?

In der Tat ist sie vergleichsweise ähnlich. Bei Kindern sollte man in Bezug auf die Skilänge beim klassischen Langlauf für…

  • Anfänger*innen +10 cm,
  • Fortgeschrittene +10 bis +20 cm

…zur Körpergröße in cm dazu geben. Auch hier sind im Zweifelsfall etwas kürzere Ski geschickter denn längere. Gerade dann, wenn das Kind erst einmal Geschmack am Langlauf finden möchte. Bei Skilängen zwischen etwa 110 und 170 cm dürfte aber sicherlich das richtige Modell dabei sein.

Gibt es auch Unterschiede bei der Breite der Langlaufski?

Bleibt natürlich die Frage, ob Klassik-Langlaufski auch unterschiedlich breit sind. Und ja, das sind sie. Hier schwanken die Werte in der Regel zwischen 4,4 und 4,7 cm.


Haben klassische Langlaufski Kanten?

Wer alpine Ski und ihre klassischen Langlauf-Verwandten vergleicht, wird schnell feststellen, dass beim Classic Langlaufski die Stahlkanten fehlen. Die liegt daran, dass die Fahrgeschwindigkeit tendenziell geringer ist und vorgefertigte Loipen genutzt werden. Auch die Drehfreudigkeit braucht nicht sehr ausgeprägt zu sein. Eine Minimierung der Reibung und eine möglichst leichte Konstruktion ist hingegen unbedingt vonnöten, wenn Du mit deinen Langlaufski im klassischen Stil im Hinblick auf die Mischung Kraftaufwand und Schwung so komfortabel wie denkbar unterwegs sein willst.

langlaufski klassisch länge

Unsere Empfehlung: Langlaufskiset Fischer Orbiter EF

  • Langlaufski Fischer Orbiter EF
  • Mit NNN IFP Bindung
  • Inklusive Langlaufschuhe
  • Inklusive Langlaufstöcke
  • Perfekte für Einsteiger
Langlaufski-Set Fischer Orbiter + Bindung + Schuhe + Stöcke Nordic Cruiser (M = 174 cm für 55-79 kg)

Über 10 Positive Bewertungen mit 5/5: ⭐⭐⭐⭐⭐

Langlaufski Länge nach Hersteller

Fischer (Erwachsene)*

GewichtLänge
unter 45 kg177 cm
45 – 49 kg177 – 187 cm
50 – 54 kg187 – 192 cm
55 – 59 kg187 – 197 cm
60 – 64 kg192 – 202 cm
65 – 74 kg197 – 207 cm
75 – 89 kg202 – 207 cm
90+ kg207 cm

Fischer (Kinder)*

Auf Seiten der Langlauf-betreibenden Kinder bietet Fischer Langlauf Klassik Ski mit 110 bis 170 cm Länge an. Hierbei gilt es bei Modellen für den klassischen Langlauf darauf zu achten, dass…

  • Einsteiger*innen Varianten nehmen, die ihrer Körpergröße + 10 Zentimetern entsprechen,
  • bereits fortgeschrittene junge Langläufer*innen Ski mit etwa +10 bis +20 Zentimetern nehmen und
  • leichtere Kinder bis zu 5 cm abziehen, während schwerere Kinder bis zu 5 cm addieren.

Aber wie gesagt: Alles nur Richtwerte. Allerdings bietet Fischer mit der folgenden Orientierungstabelle

AlterGewichtKörpergröße
6 – 7 Jahrebis 29 kg121 – 128 cm
8 – 9 Jahre30 – 34 kg132 – 139 cm
9 – 10 Jahre35 – 39 kg138 – 144 cm
10 – 11 Jahre40 – 44 kg144 – 150 cm
11 – 12 Jahre43 – 47 kg151 – 157 cm
12 – 13 Jahre47 – 54 kg157 – 163 cm

Einen ziemlich brauchbare Orientierung. Immerhin kannst Du mithilfe aller Angaben ziemlich genau die richtigen Längen für deine jungen Mitsportler*innern ermitteln – und passgenau Modelle sind zum Greifen nah.

Rossignol (Typ Race Classic)*

GewichtLänge
45 – 57 kg190 – 191 cm
54 – 68 kg197 – 198 cm
66 – 80 kg202 – 203 cm
77 + kg207 – 208 cm

Madshus*

Madshus schlägt die Skilängen für Klassik Langlaufski nicht im Vergleich zum Gewicht, sondern nur zur Körpergröße vor. Dabei bleibt die Faustformel im Hinblick auf Letzteres aber natürlich bestehen und sollte bei der Auswahl noch mit eingeplant werden.

KörpergrößeLänge
90 – 95 cm90 cm
100 cm100 cm
105 cm100 – 110 cm
110 cm110 cm
115 cm120 cm
120 cm130 cm
125 cm140 cm
130 cm140 – 150 cm
135 cm150 cm
140 cm160 cm
145 cm160 – 170 cm
150 cm175 cm
155 cm180 cm
160 cm185 cm
165 cm190 – 195 cm
170 cm195 – 200 cm
175 cm200 – 205 cm
180 – 185 cm205 – 210 cm
190 – 200 cm210 cm

Atomic (Typ Sport)*

Bei Atomic können die Ski-Längen je nach Modelltyp und Temperatur, bei der die Klassik Langlaufski idealerweise gefahren werden, deutlich schwanken. Die hier gemachten Angaben sind daher nur grobe Richtwerte; ein Blick auf die individuellen Ski sind also unerlässlich. In der Konsequenz kann bei einem bestimmten Skimodell das Gewicht des Fahrers / der Fahrerin um bis zu 20 kg schwanken, wobei der zutreffendste Gewichtswert meist in der Mitte liegt.

GewichtLänge
50 – 65 kg176 – 181 cm
55 – 70 kg184 – 188 cm
60 – 75 kg192 – 195 cm
70 – 95 kg200 – 202 cm
75 – 100+ kg208 – 209 cm

Atomic (Typ Race)*

GewichtLänge
40 – 55 kg177 – 192 cm
50 – 65 kg184 – 197 cm
60 – 80 kg191 – 202 cm
80 – 100+ kg198 – 207 cm

Atomic (Typ Kinder)*

GewichtLänge
15 – 35 kg128 – 145 cm
15 – 40 kg138 – 155 cm
20 – 45 kg148 – 165 cm
25 – 50 kg158 – 170 cm
30 – 65 kg168 – 185 cm

Zusammenfassung

Gewusst wie: Die richtigen Langlaufski für den klassischen Stil zu finden ist gar nicht so kompliziert, wenn Du weißt,

  • welche Rolle Gewicht, Körpergröße und Trainingslevel bei der Auswahl spielen (je schwerer, größer und trainierter, desto länger),
  • dass die von verschiedenen Herstellern angebotenen Modelle breite Schwankungen in Bezug auf das Verhältnis zwischen Länge und Gewicht haben und sich individuelles Ausprobieren deswegen immer anbietet und
  • Classic Langlaufski immer etwas länger als Skating Ski sind.

Quellen & Einzelnachweise:
[1] https://www.virtuelle-loipe.de/llski.htm
[2] https://my.sportler.com/beste-langlaufausruestung-klassischen-stil-skating/
[3] https://www.xc-ski.de/aktuelles/news/skilanglauf/tipps-fuer-langlaeufer-welche-skilaenge-welche-stocklaenge-wachs-oder-schuppenski/


Das könnte dich auch interessieren:


Langlauf Facebook Gruppe