Madshus Redline 3.0 Skate F2 Test: Skating Langlaufski

von Johannes | Letzte Aktualisierung

Suchst du den ultimativen Skate-Langlaufski, der auf flachen Strecken unübertroffen ist? Der Madshus Redline 3.0 Skate F2 könnte genau das sein, was du benötigst. Als ein glänzendes Juwel aus dem Madshus-Sortiment revolutioniert dieser Ski durch seine einzigartigen Führungseigenschaften und setzt dabei neue Maßstäbe. Dank der „Rottefella“-Bindung erlebst du geschmeidige Abfahrten, wobei etwas mehr Geschick gefragt ist. Dieser Artikel taucht tiefer in seine beeindruckenden Merkmale ein und zeigt, warum er das Skierlebnis definitiv verändert. Überzeuge dich selbst: Der Madshus Redline 3.0 Skate F2 könnte dein nächstes Must-have für atemberaubende Ski-Momente sein. Viel Spaß mit unserem Madshus Redline 3.0 Skate F2 Test.

Was Du in diesem Artikel erfährst?

  • Wir schauen uns die Meinungen von verschiedenen Experten zu diesem Langlaufski an.
  • Geben dir einen Überblick, wo die Stärken und Schwächen liegen.
  • Und sagen dir in unserem Fazit, ob der Madshus Redline 3.0 Skate F2 der richtige Ski für dich ist.
Letzte Aktualisierung: 21. Februar 2024 um 16:54 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Madshus Redline 3.0 Skate F2 Testberichte

Wir sammeln hier echte Testberichte von Sport-Magazinen, Leistungssportlern und Langlauf Experten.

Test von Outdoor Guide

Der Madshus Redline 3.0 Skate F2 ist das Juwel aus dem Hause Madshus. Für alle, die auf flachem Terrain den sanften Rausch der Geschwindigkeit lieben, ist dieser Ski ein wahrer Traum. Seine erstklassigen Führungseigenschaften sind auf der Ebene beispiellos – hier setzt er Maßstäbe, die schwer zu übertreffen sind. Dank der innovativen „Rottefella“-Bindung, die sowohl vorn als auch hinten justiert werden kann, gleitet man mit dem Redline 3.0 sogar bergab geschmeidig, auch wenn er hier ein klein wenig mehr Fingerspitzengefühl erfordert als manch anderer Ski. Doch sobald Du mit ihm in Fahrt kommst, hält Dich und den Redline 3.0 so schnell nichts mehr auf. Kurzum: Für flache Strecken ist er der unangefochtene Champion, bei Abfahrten braucht’s nur eine Spur mehr Geschick. Ein absoluter Tipp für Kenner und Liebhaber!

Quelle: Outdoor Guide GmbH [1]

Langlaufskistest 2021 - Madshus Redline 3.0 F2

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Madshus Redline 3.0 Skate F2: Dein idealer Begleiter auf dem Schnee

Du liebst es, auf dem Schnee Gas zu geben? Ganz gleich, ob du auf kompaktem Schnee unterwegs bist oder die neueste Schneedecke deine Route bedeckt – der Madshus Redline 3.0 Skate ist für beides gerüstet.

F2 für kompakten Schnee

Beim ersten Anzeichen von eisigen Bedingungen greifst du zu Redline 3.0 Skate F2. Warum? Der Ski mit seiner dynamischen und schnell reagierenden Vorspannung ist wie für dich gemacht. Dank einer höheren Vorspannung und einer längeren Druckzone bekommst du einen elastischen und energetischen Rebound, der dich sicher über den harten Schnee gleiten lässt.

  • Intelligrip® integrated bedeutet, dass du auch bei widrigen Bedingungen optimalen Grip hast.
  • Der Belag P300 Nano und der Kern aus PR100X Triaxial Carbon garantieren, dass dieser Ski nicht nur robust, sondern auch leicht ist – mit einem Gewicht von nur 950 g pro Paar in der Länge von 187 cm.
  • Die NIS Platte sorgt dafür, dass du exklusiv NIS (NNN) Bindungen oder einen entsprechenden Adapter verwenden kannst.

Einzigartige Features

Die TRIAXIAL CONSTRUCTION verwebt Glasfaser- und Kohlefaserstränge, was den Ski nicht nur unglaublich stabil macht, sondern ihm auch ein lebendiges Gefühl verleiht. Und mit der 3D CONSTRUCTION optimiert Madshus die Oberflächengeometrie des Skis, um genau die richtige Balance aus Torsionssteifigkeit und Flex zu erreichen.

Dank des PR100X CORE mit einem extremen Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht und dem SPEED TIP COLD gleitest du mühelos über den Schnee. Das Design des JAVELIN-TIPP sorgt für Auftrieb und ein flüssiges Fahrgefühl. Und wenn Umweltfreundlichkeit für dich wichtig ist, wirst du die fluor-freie Skibasis lieben.

Was bedeutet das für dich?

  • Stabilität / Kontrolle: Wähle den Ski, der zu deinem Fahrstil passt. Mit dem Stabilitäts-Score bekommst du einen Ski, der alle technischen Aspekte in einem leicht verständlichen Wert vereint.
  • Glide: Skier mit einem höheren Score in dieser Kategorie bieten ein besseres Gleitverhalten.
  • Leichtigkeit: Die Madshus Skilinie steht für Leichtgewicht ohne Kompromisse.
  • Dynamische Reaktion: Suchst du einen Ski, der sich lebendig anfühlt? Mit dem Dynamic Response Score erkennst du sofort, welcher Ski die nötige Energie und Kraft für deine Technik mitbringt.

Madshus Redline 3.0 Skate F2 Test: Fazit

Der Madshus Redline 3.0 Skate F2 erweist sich als herausragendes Highlight aus dem Sortiment von Madshus. Besonders auf flachen Strecken überzeugt er durch seine unvergleichbaren Führungseigenschaften und setzt neue Standards. Die innovative „Rottefella“-Bindung ermöglicht geschmeidige Abfahrten, auch wenn sie ein wenig mehr Feingefühl erfordern könnten. Wenn es um Tempo geht, ist dieser Ski ein unübertroffener Favorit. Kurz gesagt: Auf flachem Gelände ist er Spitzenreiter, bei Abfahrten verlangt er minimal mehr Können. Dieser Ski ist nicht nur technisch beeindruckend, sondern hebt das Skierlebnis auf ein neues Niveau. Ein Muss für Kenner und Begeisterte.

Du willst wissen, welche Skating Ski die besten der Saison sind?

Quellen & Einzelnachweise:
[1] https://www.youtube.com/@Outdoor-guideCh


Das könnte dich auch interessieren:

Johannes-von-Langlaufski.org

Johannes von Langlaufski.org

Hey, ich bin Johannes, Gründer von langlaufski.org und wir schreiben hier über Langlauf Themen. Tiefe Recherche mit echten Empfehlungen.

Meine Mission: mehr Spaß & Abwechslung, weniger Langweile.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Tausche dich mit über 600 Mitgliedern über Langlaufen in unserer Community aus.